• essen
  • Lebensmittel länger haltbar machen

    fleisch-vakuumierenVakuumiergeräte sind praktische Haushaltshelfer, um Lebensmittel länger haltbarer und frischer zu halten. Auch gibt es ähnliche Geräte, um platzsparend Wäsche zu lagern. Um solche Geräte geht es in diesem Ratgeber aber nicht. Sondern es geht um Küchengeräte.

    Trotzdem sei hiermit kurz erwähnt, dass es Vakuumiergeräte gibt, die aus plastiktütenähnlichen großen Behältern, die unter ein Bett geschoben werden können, Luft abgelassen werden kann. Damit wird die darin gelagerte Wäsche wie Bettwäsche oder Pullover platzsparend klein gedrückt, sodass alles praktisch unters Bett geschoben werden kann. Solche Geräte gibt es bei eigentlich fast allen Versandhändlern.

    Vakuumiergeräte für Lebensmittel sollen Nahrungsmittel jedoch nicht klein quetschen, sondern haltbarer machen. In diesem Ratgeber stellen wir die verschiedensten Geräte vor.

    Wozu gibt es Vakuumiergeräte genau ?

    Die praktischen Geräte werden auch Vakuumierer genannt. Leicht verderbliche Ware wird durch den Entzug der Luft mithilfe des Geräts länger haltbar gemacht. Der Vakuumiervorgang findet also mithilfe eines Geräts statt, der die Luft der in einer Folie platzierten Ware entzieht.

    Die Essenswaren werden vorher in einen Beutel gesteckt. Es ist dabei unerheblich, ob Du Erdbeeren damit länger haltbarer machst oder diese einfrieren willst .Du kannst auch gekochtes Essen wie in einem Restaurant, auch bekannt als „Doggy Bag“, haltbarer machen und dann zum Transport nutzen wollen.

    Gekochte Ware kannst Du also bequem in einem fest verschlossenen Beutel transportieren, danach in den Kühlschrank legen oder sogar ins Eisfach. Du kannst das Essen dann zum Verzehr einfach auftauen (ohne Mikrowelle, da keine Luft mehr enthalten ist) oder aus dem Kühlschrank entnehmen, aufschneiden und dann in der Mikrowelle erhitzen oder in einem Topf erhitzen.

    Vorteile des Vakuumiererns

    lachs-vakuumieren
    Besonders für verderbliche ist die Vakuumierung geeignet. Dazu zählt Fisch und Fleisch, aber auch Gemüse. Die Methode ist der Konservierung ähnlich. Das Vakuum bietet keinen Lebensraum für Bakterien und Keime.

    Für den Gastrobereich gibt es hochwertige, aber auch teure Geräte aus Edelstahl, die über 1.000 Euro und mehr kosten können. Der Vakuumierungsvorgang dauert nur wenige Minuten. Aber auch für den normalen Haushalt gibt es günstige und wirklich billige Alternativen. Wirklich günstige Geräte, die mit einer Pumpe arbeiten kosten im Sonderangebot unter 10 Euro.

    Es ist bei einem Kauf darauf zu achten, dass die Haltezeit lange ist. Denn einige Herstellerangaben erwähnen eine längere Haltbarkeit von zum Beispiel 5x so lange, andere wie das günstigste Gerät eine zehnfache Haltbarkeitszeit.

    Hier einige Einkaufstipps

    Livington Vac’n Pack Vakuumierset

    livington-vakuumierer
    Im Sonderangebot für nur 9,99 Euro zu erhalten, bietet das wirklich günstige Gerät fast ein Profigefühl, obwohl es doch günstig ist und aussieht. Aber das Gerät muß sich nicht verstecken. Das Gerät ist 13teilig inklusive unterschiedlich großer Beutel und einer Pumpe, die mit drei Batterien betrieben werden müssen.

    Obst, Gemüse, Brot, Gemüse, Fleisch, rein in den Beutel und der Hersteller gibt an, dass Vakuumiertes zehnmal länger halt, als wenn es so liegt oder im Kühlschrank steht. Auch Behälter unterschiedlicher Größen stehen zur Verfügung.

    Lieferumfang: 1 Vac’n Vakuumiergerät, je 3 Vakuumbeutel Gr. S, M und L (Inhalt 1,3, 3, 3,3 L), 1 Universal-Vakuumdeckel Größe M, 1 Standfuß, 1 Flaschenvakuumverschluß

    Außerdem können folgende Größen extra bestellt werden

    • Gr. S, für Behältergrößen Ø 7,5 – 13 cm
    • Gr. M, für Behältergrößen Ø 10 – 20 cm
    • Gr. L, für Behältergrößen Ø 15 – 25 cm

    Die Ware hält zehnmal so lange. Achte bei den nachfolgenden Gerätetipps also auch auf die Haltbarkeit, denn nicht jeder benötigt eine solch lange Aufbewahrungszeit.

    Mia Vakuum-Folienschweißgerät FS 8283

    mia-vakuumierer
    Das Folienschweißgerät von der Firma ist sehr kostengünstig. Es kostet im Sonderangebot knapp unter 30 Euro, sonst etwas über 50 Euro, je nach Händler. Mit dem Gerät kannst Du nicht nur Lebensmittel einschweißen, sondern auch Dokumente, Münzen und Vieles mehr. Praktisch ist die im Erstset mitgelieferte 3 Meter Folienrolle.

    Das Gerät kann saugen und schweißen und der Vorgang ist in drei Minuten abgeschlossen. Sowohl Saugen als auch Schweißen sind zwei unterschiedliche Betriebsvorgänge.

    Das Gerät wird im Unterschied zum ersten Einkaufstipp mit Strom betrieben und hält Lebensmittel achtmal länger frisch. Es ist praktisch und für den privaten Haushalt geeignet.

    Beem Vakuumiergerät D1000318 Click-Fresh Pro, mit Folienschneider

    beem-vakuumiergerät
    Das Gerät ist ziemlich klein, ist für den privaten Haushalt gedacht und schafft Folien mit einer Breite von ca. 30 cm und einem Durchmesser von 6 cm.

    Es wird besonders durch seine starke Saugkraft ausgezeichnet. Es kann automatisch verschweißen. Die Naht hat eine Breite von 3,5 mm. Ein automatischer Folienabschneider und ein Behälter ist für die Folie ebenso vorhanden. Das Gerät ist mit fast 180 Euro und fast 110 Euro als Sonderangebot also erheblich teurer als die anderen beiden Geräte.

    Praktisch ist bei dem Gerät, wie beim Gerät von Mia, dass eine lange Schlauchrolle mitgeliefert wird und man individuell Ware vakuumieren kann. Man ist nicht an gängige Beutelgrößen gebunden. Zu beachten ist allein der Durchmesser.

    Wenn man bedenkt, dass Geräte aus dem Gastrobereich 20 Liter Inhalte pro Minute vakuumieren können. Solche Vakuumierungsgeräte kosten ab 500 Euro aufwärts, meist über 1.000 Euro und wenn Du kein Gastro-Unternehmen führst oder eine KITA oder Jugendherberge, lohnt sich die Anschaffung wegen den hohen Kosten eigentlich nicht.

    Clatronic 263083 FS 3261 Vakuum – Folienschweißgerät, weiß

    clatronic-vakuumierer
    Clatronic ist eine bekannte Haushaltsmarke, die wirklich zu günstigen Preisen, Top-Ware anbietet. Die Absaugpumpe, die elektrisch ist, überzeugt und Schweißen und Trennen erfolgen in einem Vorgang. Das Gerät arbeitet vollautomatisch. Es ist nicht notwendig unterschiedliche Tasten für die einzelnen Vorgänge zu drücken. Ein Sichtfenster im Gerät zeigt, wie viel Folienrolle schon verbraucht worden ist. Eine genaue Meter- oder cm-Zahl wird jedoch nicht angegeben.

    Das Gerät kostet als Sonderangebot oft nur unter 17 Euro, sonst knapp unter 30 Euro. Wie viele Geräte dieses Typs, ist es mit ca. 1,5 kg leicht und ist nur unwesentlich größer als die Folie.

    Es hat die Maße: 12,5 x 33 x 8 cm und im Erstset wird eine 3 Meter Folie in Schlauchform mitgeliefert. Genaue Haltbarkeitsdaten werden nicht angegeben.

    Fazit:

    Wenn Sie einen Vakuumierer kaufen wollen, ist ein Gerät mit einem Folienschlauchsystem ratsam. 6 cm Durchmesser reicht also für Klöße, Schnitzel und quasi für Hamburger aus. Das Livington Gerät ist das günstige und hält eigentlich am längsten frisch. Denke dabei an die 3 Batterien.

    Achte beim Kauf darauf, wenn Du eine lange Haltbarkeit wünschst auf die Herstellerangaben, die Du manchmal umständlich in Betriebsanleitungen erst suchen mußt. Beim Schweißen wird das Gerät heiß. Warte bist Du den Stecker ziehst.

  • essen
  • Die 3 besten Kuchenrezepte für deine Küchenmaschine

    nuss-kuchen

    Eine Küchenmaschine ist schon sehr vereinfacht in der Arbeitsweise und genau das ist es, was Du beachten sollstest. Gerade wenn es darum geht, um einen Kuchen zu zaubern. Da kann die Küchenmaschine eines sehr gut, Dir die Arbeit wegnehmen und dafür sorgen, dass der Kuchen wirklich in allen erdenklichen Weisen gut durchgerührt ist oder gar geknetet wurde. Das sind die Vorzüge einer Küchenmaschine, aber hast Du eigentlich ein paar Rezepte gefunden, die Dir zusagen, um köstlichen Kuchen für eine Geburtstagsparty & Co zu nutzen oder noch nicht? Falls nicht, dann helfe ich Dir natürlich sehr gerne weiter, weil ich weiß genau, was Du gebrauchen kannst und bin deswegen hier, um Dir ganze drei Rezepte für Kuchen für deine Küchenmaschine an die Hand zu geben.

    Da wäre zum ersten Einen Kaffee-Nuss Kuchen kannst Du z.B perfekt in Deiner Küchenmaschine zaubern und wirst feststellen, dass die Arbeit schneller geht als sonst. Dazu benötigst Du 4 Eier, 1 Tasse Kaffee, 180g Butter, 300g Mehl, 300g Zucker, 150g Nüsse, 1Pck Backpulver und 100g Schokolade. Die Zutaten gibst du alle in die Rührschüssel der Küchenmaschine und schaltest sie entsprechend ein,damit sie alles zusammen mischt und gut durchknetet. Den Teig darfst Du dann in eine Springform auf 175 Grad für 55 Minuten im Backofen ziehen lassen, um einen köstlichen Kuchen zu genießen.

    Ein weiteres Rezept wäre z.B der Gewürzkuchen mit Lebkuchengeschmack. Dazu nimmst Du Mehl, Zucker, Lebkuchengewürz, Kakaopulver, Backpulver und Vanillezucker. Das zusammen packst Du am besten mit dem Rührharken in die Rührschüssel deiner Küchenmaschine. Auf der Stufe 1 reicht es völlig aus, wenn Du die Küchenmaschine durchlaufen lässt. Danach gibst Du Eier, Sonnenblumenöl und Milch für etwa vier Minuten zu der Rührmasse hinzu und lässt diese mitrühren. Hier kannst Du die Stufe deiner Küchenmaschine sogar auf 2 schalten, damit auch hier eine Schnelligkeit gewährleistet ist. Danach einfach alles auf eine flasche Backfläche geben und für 200 Grad bei Unter- und Oberhitze vor sich hin backen lassen. Nun kannst Du gerne noch am Ende Schokosoße über die Küchlein geben, aber sie schmecken auch ohne und sind schnell zubereitet, dank deiner Küchenmaschine.

    Das letzte Rezept der drei Kuchenrezepte für deine Küchenmaschine wäre der Glühweinkuchen, wie klingt das? Dazu brauchst Du 250g Mehl, 180g Zucker, 200g Wallnusskerne, 1Pck Backpulver, 1EL Vanillezucker, 6Eier, 200ml Sonnenblumenöl, 200ml Glühwein und 1EL Lebkuchengewürz. Diese Zutaten musst Du alle zusammen für etwa eine bis zwei Minuten in die Küchenmaschine geben und umrühren lassen. Danach reicht es schon aus, wenn Du den Backofen auf 180Grad einstellst und für 25Minuten Ober- und Unterhitze nuzt. Am Ende hast Du einen schmackhaften Glühweinkuchen, der gerade im Winter doch besonders gut bei Freunden und Bekannten ankommen wird. Natürlich ist das Rezept nur für volljährige, weil Kinder keinen Alkohol trinken dürfen, aber das weißt Du natürlich. Jetzt darfst Du loslegen und alle drei Rezepte für Deine Küchenmaschine ausprobieren, aber es ist nahezu sicher, dass sie Dir schmecken werden. Einen guten Hunger und viel Freude mit deiner Küchenmaschine sei hier gewünscht.

  • essen
  • Serrano Schinken

    Das beste Stück Schwein

    Als ein spanisches Orignal ist der Serrano Schinken bekannt. In jeder spanischen Taverne kann man heute Serrano Schinken kaufen und er gehört nicht nur zu einer spanischen Tradition, diesen zu essen, sondern ist ebenso bei Touristen sehr beliebt. Selbst im Ausland wird er angeboten, zwar nicht so wie ihn einheimische Spanier kaufen, aber dennoch bekommt man ihn zumeist verpackt im Supermarkt zu kaufen.
    serrano-schinken
    Man kann den Serrano Schinken also getrost als spanisches Nationalgut und Delikatesse bezeichnen. Verspeist wird er gerne im Alltag, als Dessert und auch weltweit als schmackhafter Leckerbissen für besondere Gelegenheiten. Man verbindet mit dem Serrano Schinken nicht nur spanisches Lebensgefühl sondern ebenso die Möglichkeit mediterrane Gerichte in das eigene Land zu holen. Deshalb wird er auch so geschätzt.

    Viele mögen sich wundern, woher der Begriff des Serrano Schinken kommt! Dazu muss man nur ein wenig spanisch lernen und ein wenig in der Geschichte stöbern. Denn das Wort selbst leitet sich von einem Urbegriff der spanischen Sprache ab, dem Wort „sierra“, was in die deutsche Sprache übersetzt so viel bedeutet wie etwa Gebirge. Aus dem Gebirge kommt ursprünglich auch der Serrano Schinken. Denn es war die reine und feucht trockene Gebirgsluft, welche die besondere Reifung des Serrano Schinkens erst ermöglichte. Heute gibt es natürlich ganz andere Verfahren, wodurch eine Reifung in speziellen Hallen möglich wird. Diese werden Bodegas genannt und finden sich in vielen Städten Spaniens. Besonders viele Bodegas findet man etwa im spanischen Andalusien. Aber ursprünglich fand der Serrano Schinken optimale klimatische Bedingungen in den spanischen Gebirgszügen vor. Heute kann man diese Prozesse künstlich „kopieren“. Man kann hier die für den typischen Herstellungsprozess notwendigen Bedingungen kopieren.
    Man versucht de facto die ursprünglichen, aber doch sehr selten anzutreffenden Bedingungen aus dem Gebirge zu kopieren, nämlich die sehr frische Bergluft, die in Kombination mit mediterranen, warmen Temperaturen und milden Wintern die idealen Bedingungen für den Reifeprozess darstellen.

    Die Herkunft des Serrano Schinkens

    serrano-keule
    Viele werden sich fragen, woher denn der originale Serrano Schinken kommt. Es gibt heute genaue EU Regeln was man als Serrano Schinken bezeichnen darf und was nicht als Serrano Schinken bezeichnet werden kann. Denn Sinn und Zweck dieser EU Regelung ist es, dass man aus dem Serrano Schinken eine „garantiert traditionelle Spezialität“ aus Spanien macht, welche nach originaler Rezeptur und traditionellem Handwerk gemacht wird. Auf diese Art und Weise soll sichergestellt werden, dass man nur „richtigen“ Serrano Schinken zu kaufen bekommt. Dies ist im krassen Gegensatz zu der Herstellung von anderen typischen Schinkenarten zu sehen, denn etwa bei der Herstellung von den in Italien sehr beliebten und eigentlich aus Parma kommenden Schinken werden keine solchen Anforderungen gestellt. Ebenso gibt es keine Regelungen für die Herstellung des Schwarzwälder Schinken. Die Herstellung des Serrano Schinkens erfolgt heute im ganzen Land und ist landesweit verbreitet, weshalb man heute auch so viele unterschiedliche Geschmacksnuancen des Serrano Schinken kennt. Aber wie bereits kurz festgehalten wurde, ist besonders die Region Andalusien, insbesondere die spanische Ortschaft Trevélez, bekannt für seinen Serrano Schinken. Dieser Ort liegt in etwa 1750 Metern Seehöhe und ist nicht zufällig auch gleichzeitig Spaniens höchstgelegener Gebirgsort. Der Ort ist in der ganzen Welt bekannt für die Herstellung der spanischen Schinkenspezialität. Es handelt sich in dem Ort um ein tradtionelles Handwerk, den Serrano Schinken herzustellen. Die Art und Weise wie der Serrano Schinken hergestellt wird, und das Wissen, das dazu benötigt wird, das wird von einer Generation zur nächsten Generation weitergegeben. So ist es auch von vielen Familien ein sehr wohl behütetes Geheimnis wie der Serrano Schinken bei ihnen hergestellt wird.
    Diese Tradtion lebt in jeder Familie weiter und ist über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. So wird auch heute noch diese spanische Tradition von einer Generation zu der nächsten Generation einer spanischen Familie weitergegeben. Ebenso lohnt es sich für Touristen in die kleine Ortschaft zu fahren. Nicht nur findet man dort wohl den besten Serrano Schinken der Welt, sondern ebenso wurde das Stadtbild der Ortschaft in einer Weise gestaltet, dass es sich lohnt, für Touristen einen Tagesausflug dorthin zu planen. Denn der Ort bietet zahlreiche private Ausstellungen und zeigt die Historie des traditionellen Serrano Schinkens. Er ist sehr stark von der Herstellung des eigenen Serrano Schinken geprägt, die nicht selten bereits mehrere Jahre an der andalusischen Bergluft reifen. Es ist die Haupteinnahmequelle des Ortes weshalb dieser dadurch besonders wertvoll für die Einwohner ist.

    Die Herstellung und die Lagerung des Serrano Schinkens

    Der Serrano Schinken benötigt einen ganz speziellen Reifeprozess von mehreren Monaten bis zu einigen Jahren damit er zu seiner wohlbekannten Qualität heranreift. Denn nur so wird der Original Serrano Schinken nach alter Tradition gefertigt. Er ist in dieser Beziehung vergleichbar mit dem guten alten Whiskey aus dem amerikanischen Tennessee der ebenfalls Jahre braucht, um zu seiner Qualität heranzureifen. Wichtig für die Herstellung und die Verarbeitung des Serrano Schinkens ist vor allem die Lagerung des Schinkens selbst. Die Art der Lagerung ist auch ein wohl behütetes Geheimnis vieler Hersteller, obwohl heute genaue Vorgaben seitens der EU existieren, die etwa vorschreiben wie lange und bei welcher Temperatur ein Schinken reifen muss. Eines der ersten wichtigen Arbeitsschritte bei der Verarbeitung des Serrano Schinkens ist jener Schritt, der darin besteht die Keulen der Schweine in mehreren Schichten mit Meersalz einzustreichen. In weiterer Folge muss die Keule gepökelt und anschließend traditionell an der frischen Bergluft luftgetrocknet werden. Was früher die Bergluft alleine getan hat, das machen heute industriell gefertigte Arbeitsschritte. Denn heute wird der Reifeprozess in speziellen Trockenkammern durchgeführt. Auf diese Weise versucht man auch, das Bergklima der spanischen Sierras zu imitieren. Dies ist ein hoch wissenschaftlicher Prozess, in deren Erforschung sehr viel Geld geflossen ist bzw. weiterhin viel investiert wird. Auch die klimatischen Bedingungen machen so eine Art der Fertigung unabdingbar heute.
    serrano-schinken-duenn

    Berühmte Regionen von Serrano Schinken

    Wie gesagt ist wohl der berühmteste spanische Ort wo Serrano Schinken hergestellt wird die spanische Ortschaft Trevélez. Sie hat heute noch die Tradition, als Hochburg des Serrano Schinkens zu gelten. Da sie aber in Andalusien ist, kann man durchaus behaupten, dass Serrano Schinken in vielen weiteren Regionen von Andalusien hergestellt wird. Die typischen Botegas, wo der Reifeprozess des Serrano Schinken vollendet wird, findet man daher in fast jeder Ortschaft.

    Abschließende Worte

    Serrano Schinken wird aber nicht nur in Spanien verkauft sondern auch im deutschen Sprachraum. Er gilt auch bei uns als absolute Delikatesse, die man zu speziellen Anlässen gerne serviert. Im gut sortierten Supermarkt bekommt man Serrano Schinken. Verkauft wird er, da er zumeist sehr teuer ist, auch ab und zu sehr günstig bei Billigmarkt Supermärkten wie zum Beispiel bei Aldi zu einem sehr günstigen Preis.